Monatsarchive: Juni 2010

Die Kunst des Schweigens

Es war einmal sehr alter und sehr weiser Mann. Er war so alt, dass er sein Alter selbst nicht mehr so genau wusste und er hatte einen Bart so lang, dass er ihm bis an die Zehenspitzen reichte. Seit Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes Land | 3 Kommentare

Schlaflied

Alle Menschen, die ich kenne, sind müde. Sie sind zu müde zum Reden, zu müde zum Denken, zu müde zum Tanzen, zu müde zum Arbeiten, zu müde zum Treppensteigen, zu müde zum Essen und zu müde zum Schlafen. Einige sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes Land | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Gelöscht

Geparkt zwischen den Umständen Gefangen im Getriebe Zwischen Zynismus und Schmerz passt ein Milligramm Angst. Wenn Zeit nicht wäre, aber sie ist. Und rastlos zerrint, der wahre Kern. Tappend im Dunkeln, den Abgrund erahnend. Doch nie ganz verlassend Den sicheren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar