Über

…Nach längerer Pause zurück, jetzt neu, noch schöner und noch mehr…

Willkommen auf den Seiten von Provinzkind.

Nehmen Sie Platz, machen Sie sich locker, atmen Sie tief durch. Verlassen Sie den gepflegten Vorgarten ihres Herzens. Machen Sie sich auf den Weg aus der Provinz Ihres Geistes. Überschreiten Sie die Vororte ihrer Vernunft.

Genießen Sie die Show.

Provinzkind ist das private Blog von Ulrike Thiele. Hier landet immer mal wieder etwas von dem, was mich beschäftigt: Gedanken, Gespräche, gemischte Gefühle.

Viel Vergnügen.

 

Provinzkind auf Twitter

Provinzkind auf Facebook

6 Responses to Über

  1. Da hast Du aber ein hübsches Blog :) Wenn ich bloß etwas mehr Zeit gekauft hätte …

  2. Nudel Walter

    Nudel Walter grüßt Dich und Berlin- Viele schreiben VIEL-Ich habe,so viel erlebt-man
    kann es nicht aufschreiben.Willst Du heiraten ?
    Wintergrüße frei jeder Depression
    Nudel Walter

  3. Konzentrationsinkontinenz hat mich gefallen. Gibs Twitter? Gruß, M.

  4. provinzkind

    Klaro: twitter.com/provinzkind :)

  5. … gerne würde ich den Blog abonnieren, doch leider fehlt der “follow”-Button, der normalerweise für wordpress-User uf einer schwarzen Leiste am oberen Bildrand auftaucht. Ist das Absicht. Oder ein Fehler im System?

  6. Jan

    Liebe Frau Thiele,
    Ihr Kommentar im Tagesspiegel vom 7.1. zum Thema Wulff hat mir gefallen.
    Dieses Thema hat sich vom ursprünglichen Anlass weit entfernt. Inzwischen hat sich ein Machtkampf zwischen Medien und Wulff entsponnen. Leider macht auch der Tagesspiegel mit. Das ist nicht gut; da das “Vergehen” von Wulff eher gering ist, sein handling der Geschichte vielleicht eher ungeschickt,
    wird vermutlich Wulff diesen “Kampf” zu Recht gewinnen. Der Tagesspiegel hat dann an Glaubwürdigkeit verloren, weil er sich an dieser Hatz beteiligt hat. Aber man soll ja seiner Tageszeitung sowieso nicht blind vertrauen.
    Viele Grüße,Jan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>