Category Archives: Ichgespräche

Blau-gelbe Fußbälle

Tweet Es war schon wieder Montag und weder der Messias, noch der DHL-Mann waren bisher eingetroffen. Auf Facebook stritten sie darüber, ob Til Schweiger einen guten Tatort-Kommissar abgab und eine gesellschaftliche Randgruppe namens FDP hantierte in den Nachrichten mit einem … Continue reading

2 Kommentare

Filed under Ichgespräche

Stecker steckt

Tweet Ich habe viel nachgedacht und weil ich so viel nachgedacht habe, habe ich nichts mehr geschrieben. Da war nichts, was unbedingt rausmusste, anders als bei ungefähr einer Million anderer Menschen, die ich täglich stattdessen gelesen habe, im Netz, in … Continue reading

Hinterlasse einen Kommentar

Filed under Ichgespräche

Mensch, ärgere Dich nicht!

Tweet Brettspiele sind nicht so meine Sache. Ich mag den Moment nicht, ab dem sie vorhersehbar werden. Wenn fest steht, wer Gewinner und wer Verlierer ist und an dieser Ordnung nichts mehr verändert werden kann, wird es meist langweilig. Auch … Continue reading

2 Kommentare

Filed under Ichgespräche

Die Sechs-Millionen-Euro-Stiefel

Tweet Ich glaube selbstverständlich uneingeschränkt an alles Esoterische und die Macht der Vorhersehung. Deshalb ist es auch kein Zufall, dass ich neulich das träumte, was ich träumte, sondern ich habe nichts Geringeres als in die Zukunft geschaut. Und zwar ging … Continue reading

5 Kommentare

Filed under Ichgespräche

Baut auf, baut auf

Tweet Warum bauen Menschen Flughäfen, Wolkenkratzer oder Supertanker? Weil sie es können. Wie emsige Ameisen wühlen sie ständig Landschaften um, bauen, errichten, überqueren und machen alles höher, schneller und weiter. Der Hang zum Gigantismus scheint  uns innezuwohnen. Der Mensch will … Continue reading

Hinterlasse einen Kommentar

Filed under Ichgespräche

Adieu, Welt

Die Welt, das kann ja nun wirklich niemand mehr leugnen, geht unter. Das Zentralorgan des Weltuntergangs, der Spiegel, widmet sich auch in der aktuellen Ausgabe wieder einigen der spektakulärsten Szenarien des Planetenendes. Das Schöne ist: niemand kann den Verfall mehr stoppen. Continue reading

Hinterlasse einen Kommentar

Filed under Ichgespräche