Vermischt

Irgendwie hat sich eine Verbindung hergestellt. Klammheimlich hat sie sich eingewählt, ohne anzuklopfen, einfach so. Und nun ist sie da, diese andere Welt, hat sich Puzzleteil für Puzzleteil in der Realität ausgebreitet, um in kurzen Sequenzen, so kurz, dass das Auge sie kaum erkennen kann, aufzutauchen, wie eine dieser Werbebotschaften, derer man sich gar nicht bewusst wird, weil sie nur ganz schnell eingeblendet werden und die einen dazu verleiten, plötzlich nach dem ganz bestimmten Produkt im Supermarkt zu greifen. Hallo Du Traumwelt, Du nicht existentes Wesen aus einem anderem Universum. Willkommen in der grauen Hässlichkeit der täglichen Routine, des trägen Atems der Wirklichkeit. Oder ist dies gar nicht die Wirklichkeit? Wenn heute und morgen und gestern eins ist ,wo ist dann die wahre Zeit geblieben? Wo das Alter? Wo der Weg? Ach, der Weg…Wenn Du in die echte Welt übertrittst, muss Du aufpassen, dass Du nicht zerreißt, denn Dein Gewand ist dünn und brüchig, wie eine uralte Strickjacke von H&M. Zart,wie der erste Schnee im Winter. Du musst aufpassen, dass Du nicht schmilzt, denn ich will Dich noch ein bisschen hier behalten. Du machst, dass alles ein kleines bisschen schöner wird, hier in der anderen Welt.

2 Kommentare

Filed under Restbestände

2 Responses to Vermischt

  1. Pingback: logbuch:caasn:de » belesenes » eselsohren der vergangenen woche

  2. Pingback: eselsohren der vergangenen woche – Sofaschmöker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>